TweakPC



THQ Nordic übernimmt Entwickler von Kingdom Come: Deliverance

Mittwoch, 13. Feb. 2019 18:56 - [ar] - Quelle: cision.com

Das Entwicklerstudio Warhorse gehört ab sofort zu THQ Nordic.

THQ Nordic übernimmt Entwickler von Kingdom Come: Deliverance

Über die Tochterfirma Koch Media hat THQ Nordic das Entwicklerstudio Warhorse übernommen. Durch das Release von dem Rollenspiel 'Kingdom Come: Deliverance' im Februar 2018 wurde das tschechische Entwicklerstudio Warhorse bekannt.

Die Eigentümer Daniel Vávra, Martin Klíma, Viktor Bocan und Zbyněk Trávnický und Zdeněk Bakala dürfen sich über eine Zahlung von 33,2 Millionen Euro freuen. Ein Investor, welcher dem Unternehmen eine Finanzspritze gegeben hat, soll zudem von dem Geld ausgelöst worden sein. Die Entwickler und Gründer des Studios wollen auch nach dem Verkauf dem Unternehmen treu bleiben, weshalb die Führungspositionen innerhalb von Warhorse nicht neu besetzt werden.

Unter THQ Nordic soll das Entwicklerstudio wohl an einer Fortsetzung zu 'Kingdom Come: Deliverance' arbeiten. Warhorse konnte mit der Entwicklung von 'Kingdom Come: Deliverance' einen Umsatz von 42 Millionen Euro erwirtschaften.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2020 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.