TweakPC



Nvidia: Q4-Gewinn fällt erwartungsgemäß niedrig aus

Freitag, 15. Feb. 2019 09:02 - [ar] - Quelle: heise.de

Im vierten Quartal 2018 hat Nvidia weniger 54 Prozent Gewinn als im Vorjahresvergleich gemacht.

Nvidia: Q4-Gewinn fällt erwartungsgemäß niedrig aus

Das letzte Quartal 2018 fällt für den Grafikkartenhersteller Nvidia nicht sonderlich gut aus. Vor allem im Vergleich zum Vorjahresquartal sinkt der erzielte Gewinn erheblich.

Bereits im Januar musste Nvidia die Erlösprognose um 500 Millionen US-Dollar senken, den Unternehmenswert fast um 20 Prozent senkte. Die nun präsentierten Zahlen für das viertel Quartal 2018 passen allerdings mit den korrigierten Werten überein, sodass die Aktie von Nvidia keinerlei negative Auswirkungen erfuhr und sogar ein leichtes Plus verzeichnete.

Die Anleger dürfen sich über eine höhere Verbreitung der Nvidia-Karten in Rechenzentren freuen. Erhebliche Einbußen musste Nvidia dafür im Gaming-Sektor verzeichnen, was allerdings auch noch mit dem Einbruch des Krypto-Mining-Booms zusammenhängt. Insgesamt scheint die aktuelle RTX-Grafikkartenserie allerdings noch nicht bei den Kunden angekommen zu sein, was den noch sehr hohen Preisen geschuldet sein dürfte.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2019 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved