TweakPC



Nvidia: Umsatz der Gaming-Sparte und Gewinn fast halbiert

Freitag, 15. Feb. 2019 13:56 - [tj] - Quelle:

Kein Aufatmen bei Nvidia. Die Gaming-Sparte des GPU-Herstellers hat fast die Hälfte ihres Umsatzes eingebüßt.

Nvidia: Umsatz der Gaming-Sparte und Gewinn fast halbiert

Wer dachte, nach der Umsatzwarnung und dem anschließenden Kurseinbruch am Aktienmarkt könnte es für Nvidia kaum noch schlimmer kommen, hat sich geirrt. Die nun veröffentlichten Quartalszahlen des Chip-Herstellers aus den USA zeigen einen extremen Umsatzeinbruch, der das Unternehmen an der Börse weiter unter Druck setzt.

So ist der Umsatz mit der nach wie vor zentralen Gaming-Sparte, in denen die GeForce-Produkte zusammengefasst sind, im Fiskaljahr 2019 (Februar 2018 bis Januar 2019) von 1,739 Milliarden US-Dollar im Vorjahr auf nur noch 939 Millionen US-Dollar eingebrochen. Das entspricht einem Minus von knapp 45 Prozent. Für den Gesamtumsatz zwar weniger von Bedeutung, doch für die Zukunftsaussichten ebenso schmerzhaft, ist das Minus in der Tegra-Sparte. Her sank der Umsatz um knapp 50 Prozent von 450 Millionen auf 225 Millionen US-Dollar.

Der Gesamtumsatz sank um 24 Prozent auf 2,205 Milliarden US-Dollar. Der Gewinn fällt mit 567 Millionen US-Dollar sogar 49 Prozent geringer aus als im Vorjahr.

Der Aktienkurs von Nvidia verharrt angesichts der Zahlen weiterhin auf einem niedrigen Niveau. Stand die Nvidia-Aktie im Oktober 2018 noch bei fast 250 US-Dollar, steht der Kurs aktuell bei nur etwa 136 US-Dollar.

Nvidia: Umsatz der Gaming-Sparte und Gewinn fast halbiert

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2019 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.