TweakPC



Android öffnet PlayStore auch Nutzern ohne Google-Account

Montag, 18. Feb. 2019 21:42 - [ar] - Quelle: androidpolice.com

Künftig können vereinzelte Android-Apps von Google über den PlayStore aktualisiert werden, selbst wenn der Anwender kein Google-Account verknüpft.

Bislang setzt die Nutzung des PlayStores mit einem Android-Smartphone zwingend ein verknüpftes Google-Konto voraus. Künftig können vereinzelte Apps auch ohne ein solches Konto aktualisiert werden.

Vorinstallierte Apps auf Android-Smartphones sollen sich künftig auch ohne verknüpftes Google-Konto aktualisieren lassen. Damit weicht Google die Nutzungsbedienungen für den eigenen PlayStore etwas auf. Grundsätzlich ist die Nutzung eines Android-Smartphones ohne Google-Account bereits möglich, der Anwender muss allerdings einige Einschränkungen in Kauf nehmen. Vorerst soll die Aktualisierung der Apps ohne PlayStore-Konto noch getestet werden, erst in einigen Monaten dürfte die Funktion auch in das Betriebssystem integriert werden.

Vor allem im Ausland werden Android-Smartphones oftmals ohne Google-Apps und PlayStore angeboten, da dieser gar nicht in allen Ländern zur Verfügung steht.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2019 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved