TweakPC



Lenovo startet Verbrauchs orientierten Abo-Service für IT-Infrastruktur

Dienstag, 19. Feb. 2019 20:50 - [ar] - Quelle: crn.de

Der Hersteller Lenovo bietet ab sofort mit TruScale Infrastructure Services ein "Datacenter-as-a-Service" an.

Lenovo startet Verbrauchs orientierten Abo-Service für IT-Infrastruktur

Die neuesten Produkte von Lenovo für Serverhardware können ab sofort nicht nur gemietet oder erworben, sondern einzelne Rechenkapazitäten können auch nach Verbrauch gebucht und abgerechnet werden.

Das neue Lenovo TruScale umfasst mit ThinkAgile und ThinkSystems die Installation, Bereitstellung, Verwaltung, Wartung und Rückgabe von Hardware. Dabei wird die Hardware von einem Kunden gemietet und der Preis anhand des Verbrauchs und der genutzten Ressourcen berechnet. Die Kosten können jederzeit über das Echtzeit-Interface eingesehen und verwaltet werden.

Laut Roderick Lappin, Senior Vice President und Chief Customer Officer der Lenovo Data Center Group, soll das neue System eine ganz neue Art der Bereitstellung von Rechenzentrumsinfrastruktur darstellen. Kunden können komplett auf die Anschaffungskosten verzichten und sich dadurch voll auf die eigentliche Ausführung der Projekte kümmern. Dabei soll Lenovo TrueScale die Flexibilität der Cloud mit der Sicherheit der Daten vor Ort bieten.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2019 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.