TweakPC



PCMark 10 wird um Applikation- und Batterie-Benchmark erweitert

Montag, 25. Feb. 2019 17:44 - [ar] - Quelle:Pressemitteilung

UL Benchmarks hat die Integration von zwei neuen Benchmark-Varianten in den PCMark 10 angekündigt.

PCMark 10 wird um Applikation- und Batterie-Benchmark erweitert

Der PCMark 10 wird um zwei weitere Benchmark erweitert um weitere Details über die verwendete Hardware zu erfassen.

Mit dem neuen Batterie-Benchmarks soll die theoretische Akkuleistung von einem Gerät getestet werden. UL Benchmarks versucht eine praktische Möglichkeit der Messung von vergleichbaren Batterie-Werten durch den Benchmark zu ermitteln und unter den verschiedenen Systemen einen Vergleichswert zu erstellen. Dabei soll ein umfangreiches Profil des Gerätes erstellt werden, welche die Akkulaufzeit in vier gängige Szenarien zur Büroarbeit, Video, Spiele und Leerlaufzeiten einteilt.

Zusätzlich steht dem neuen PCMark 10 der Applikation- oder auch Anwendungs-Benchmark zur Verfügung. Der Benchmark soll vor allem für Behörden einen Vergleichswert der PC-Leistung bieten, welche sich auf tägliche Arbeitsanwendungen beziehen. Dabei ist der Anwendungs-Benchmark ein Test von Word, Excel, PowerPoint und Microsoft Edge sowie verschiedenen Kombinationen der Programme.

Der neue überarbeitet PCMark 10 von UL Benchmark soll in der ersten Jahreshälfte 2019 ausgerollt werden.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2019 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.