TweakPC



KFA2: Zwei Overclocking-Modelle der GeForce GTX 1660 Ti vorgestellt

Mittwoch, 27. Feb. 2019 07:06 - [ar] - Quelle:Pressemitteilung

KFA2: Zwei GeForce GTX 1660 Ti vorgestellt

KFA2: Zwei Overclocking-Modelle der GeForce GTX 1660 Ti vorgestellt

Mit den Modellen GeForce GTX 1660 Ti OC und GeForce GTX 1660 Ti EX OC präsentiert der Grafikkartenhersteller KFA2 zum Release der neuen Grafikkarte von Nvidia zwei unterschiedliche Modelle.

Die neuen Grafikkarten der GeForce GTX 1660 Ti basieren auf dem TU116-400-Chip von Nvidia. Die von KFA2 präsentierten Modelle sind leicht übertaktet und bieten damit einen etwas höheren Maximal-Takt beim Turbo-Modus.

Die beiden GeForce GTX 1660 Ti von KFA2 setzen auf ein Dual-Slot-Kühlerdesign mit zwei Lüftern. Die verbauten 90-mm-Axiallüfter des eigenen Custom-Designs sitzen auf einem großen Aluminium-Kühler mit Kupfer-Heatpipes. Die speziell angelegten Rotorblätter der Lüfter sollen für einen besonders leisen Betrieb ermöglichen. Dank des semi-passiven Betriebs können die Lüfter sich komplett Abschalten, wenn sehr wenig Last auf den Grafikkarten liegt.  

Die GeForce GTX 1660 Ti OC des Herstellers geht mit bis zu 1.785 MHz zu Werke und das EX OC-Modell mit bis zu 1.815 MHz beim Boost-Takt. Beide Grafikkarten arbeiten standardmäßig mit 1.500 MHz und der Grafikspeicher sechs Gigabyte große GDDR6-Speicher wird mit 6 GHz angesprochen.

Für die KFA2 GeForce GTX 1660 Ti OC wird eine unverbindliche Preisempfehlung von 299 Euro aufgerufen und die KFA2 GeForce GTX 1660 Ti EX OC wird für 319 Euro angeboten.

KFA2: Zwei Overclocking-Modelle der GeForce GTX 1660 Ti vorgestellt

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2020 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.