TweakPC



IDC: Computer-Markt schrumpft weiter

Freitag, 08. Mńr. 2019 15:16 - [ar] - Quelle: idc.com

Im aktuellen Jahr wird der Computer-Markt wohl weiter schrumpfen, wie eine Prognose des IDCs zeigt.

IDC: Computer-Markt schrumpft weiter

Der weltweite Markt für Computing-Geräte wird wohl im aktuellen Jahr um 3,3 Prozent schrumpfen.

Vor allem die Verkäufe von klassischen Desktop-PCs, Notebooks, Tablets und Workstations sollen zurückgehen. Bis 2023 wird ein jährliches Minus von 1,2 Prozent für den Gesamtmarkt erwartet. In den kommenden Jahren sollen sich lediglich Notebooks und Detachable-Tablets bei den Verkaufszahlen stabilisieren.

In diesem Jahr werden rund 391,1 Millionen verkaufte Computing-Geräte geschätzt. In Zukunft sollen klassische PCs sich noch schlechter verkaufen und der Tablet-Markt schrumpfen. Einzig der Anteil von mobilen Workstations soll laut den Analysten zunehmen. Darüber hinaus dürften Geräte mit einer langen Akkulaufzeit und neuen Verbindungs-Technologie wie dem 5G-Netzwerk in den kommenden Jahren eine größere Rolle bei dem Computing-Markt einnehmen.

IDC: Computer-Markt schrumpft weiter

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2019 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.