TweakPC



WD Blue SN500 SSD: Günstige M.2-SSDs mit TLC-Speicher

Donnerstag, 14. Mär. 2019 17:49 - [ar] - Quelle:Pressemitteilung

Western Digital hat die neue WD Blue SN500 vorgestellt, welche sich mit hohen Datenübertragungsraten und einem guten Preis-Leistungsverhältnis auszeichnen soll.

WD Blue SN500 SSD: Günstige M.2-SSDs mit TLC-Speicher

Die WD Blue SN500 ist als M.2-Modul mit 80 Millimeter Länge konzipiert. Die SSDs arbeiten mit dem NVMe-Protokoll und nutzen die PCI-Express-3.0-Schnittstelle mit zwei Lanes.

Die maximale Datenübertragungsrate der Blue SN500 liegt bei 1.700 MB beim Lesen von Dateien und bei 1.450 MB/s beim Schreiben von Dateien. Als NAND-Flash-Speicher kommt 3D-TLC-Chips mit 64 Layern von Toshoba zum Einsatz. Welchen SSD-Controller WD bei der Blue SN500-Serie verbaut, lässt der Hersteller offen. Auf einen Cache wird bei der Blue SN500 komplett verzichtet.

Mit einem Preis von 67 Euro für das Modell mit 250 Gigabyte Speicherplatz und 97 Euro für die 500-GB-Variante soll sich die SSD als schneller Datenspeicher mit einer guten Preis-Leistung etablieren. Einen konkreten Release-Termin für die neue WD Blue SN500 Serie wurde noch nicht bekannt gegeben.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2019 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.