TweakPC



Nvidia GeForce GTX 1650 kündigt sich an

Montag, 18. Mńr. 2019 20:52 - [ar] - Quelle: eaeunion.org

Bei der Eurasian Economic Commission (EEC) wurde eine GeForce GTX 1650 Gaming X 4G von MSI registriert.

Nvidia GeForce GTX 1650 kündigt sich an

MSI hat bei der Eurasian Economic Commission (EEC) eine neue Grafikkarte registriert, welche offiziell noch gar nicht von Nvidia vorgestellt wurde.

Die GeForce-GTX-1000-Serie von Nvidia könnte bereits in den nächsten Wochen um ein weiteres Modell erweitert werden. Die Turing-GPUs der Mittelklasse müssen ohne RT-Kerne auskommen und sind somit nicht für das Raytracing ausgelegt. Die GeForce GTX 1650 könnte dabei die GeForce 1050 Ti ablösen.

Die Mittelklasse-Grafikkarte dürfte sich leistungstechnisch unterhalt der erst kürzlich vorgestellten GeForce GTX 1660 einordnen und ebenfalls auf GDDR5-Grafikspeicher setzten. Der Eintrag aus der  Datenbank der Eurasian Economic Commission (EEC) von MSI gibt allerdings keinerlei Hinweise auf die technischen Daten, bis auf die Größe des verwendeten Grafikspeichers.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2019 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.