TweakPC



TeamGroup MP34: M.2-SSD mit NVMe 1.3 und bis zu 1-TB-Speicher

Donnerstag, 04. Apr. 2019 19:48 - [ar] - Quelle:Pressemitteilung

TeamGroup hat eine neue SSD-Serie vorgestellt, welches als PCI-Express-Laufwerk besonders hohe Datenübertragungsraten erreichen soll.

TeamGroup MP34: M.2-SSD mit NVMe 1.3 und bis zu 1-TB-Speicher

Die neue MP34 von TeamGroup setzt auf das PCI-Express-Interface mit dem M.2-Anschluss und dem NVMe-1.3-Standard.

Die maximale Lesegeschwindigkeit der MP34 wird mit bis zu 3.000 MB/s angegeben und ist damit fünfmal schneller als SSDs mit dem SATA-Standard. Die MP34 unterstützt S.M.A.R.T. und hat einen integrierten Algorithmus für das Wear-Leveling und der ECC-Fehlerkorrektur.

Angeboten werden die neuen SSDs der MP34-Serie mit 256, 512 und 1.024 Gigabyte Speicherplatz. Die maximale IOPS der 1-TB-Variante wird mit 180.000 beim Lesen und 160.000 beim Schreiben angegeben. Angaben zu dem verwendeten Controller oder dem NANS-Flashspeicher macht TeamGroup nicht.

In Europa wird die MP34 von TeamGroup noch nicht gelistet. In den USA wird das 1-TB-Modell für 159,99 US-Dollar verkauft. Die SSDs werden mit einer erweiterten Garantie über drei Jahre angeboten.

TeamGroup MP34: M.2-SSD mit NVMe 1.3 und bis zu 1-TB-Speicher

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2021 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.