TweakPC



Künstliche Intelligenz: Googles Ethik-Rat schon wieder Geschichte

Montag, 08. Apr. 2019 06:02 - [tj] - Quelle: twitter.com

Nach nur knapp einer Woche hat Google den eigens ins Leben gerufenen Ethik-Rat für Fragen zu Künstlicher Intelligenz bereits wieder aufgelöst.

Künstliche Intelligenz: Googles Ethik-Rat schon wieder Geschichte

Mit dem immer stärker werdenden Einsatz von Künstlicher Intelligenz kommen Fragen zu ethischen Richtlinien auf. Die Kernfrage der Ethik, "Was soll ich tun", gilt nicht mehr nur für die Entwickler, sondern zunehmend auch für die KIs selbst.

Google-CEO Sundar Pichai hatte daraufhin bereits vergangenes Jahr betont, dass man sich bei Google der ethischen Verantwortung bewusst sei und man bereits früh in der Entwicklung von Künstlicher Intelligenz auch ethische Fragen behandeln wolle. Dazu gehört auch die Sicherstellung, dass Künstliche Intelligenz nicht diskriminierend sei. Zudem hat Google den Einsatz seiner Künstlichen Intelligenzen im Bereich von Waffen und Überwachung ausgeschlossen.

Ethik-Rat nach kürzester Zeit schon wieder Geschichte

Ein erster Schritt hin zu einer ethischen Bewertung von Künstlicher Intelligenz sollte der von Google einberufene Ethik-Rat sein. Das externe Gremium aus Wissenschaftlern sollte Richtlinien und Empfehlungen erarbeiten, wie mit Künstlicher Intelligenz verfahren werden soll.

Gescheitert ist der Ethik-Rat nicht an seinen Aufgaben, sondern an seiner Zusammensetzung. Mehrere Wissenschaftler hatten ihre Mitarbeit in dem Rat aufgrund einiger Personalien verweigert. Streitpunkt war unter anderem die Beteiligung der konservativen Vorsitzenden des Thinktanks Heritage Foundation, Kay Coles James. James soll sich in der Vergangenheit Homophob und nachteilig über Migranten geäußert haben.

Google bestätigte, dass der Ethik-Rat unter diesen Bedingungen nicht wie geplant funktionieren könne. Man gehe wieder in die Planungsphase zurück und wolle überlegen, welche anderen Wege man bestreiten könne.

Künstliche Intelligenz: Googles Ethik-Rat schon wieder Geschichte

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2022 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.