TweakPC



Was wird aus HTC? Zahlreiche Apps aus Play Store entfernt

Donnerstag, 11. Apr. 2019 05:30 - [tj]

HTC hat eine Vielzahl seiner Apps aus dem Play Store entfernt. Wie geht es jetzt weiter mit der Smartphone-Sparte des Unternehmens?

Was wird aus HTC? Zahlreiche Apps aus Play Store entfernt

Der Smartphone-Hersteller HTC scheint im Umbruch zu sein und seine schwächelnde Smartphone-Sparte neu zu strukturieren. Darauf deutet jedenfalls die Meldung von Android Police hin, dass HTC fast sämtliche seiner eigenen Apps aus dem Play Store entfernt hat.

Darunter waren zahlreiche Apps, die auf HTC-Geräten vorinstalliert sind und in der Folge von den Anwendern nicht mehr aktualisiert werden können. Auch kann HTC nach aktuellem Stand keine Updates für diese Apps mehr bereitstellen, womit diese auf lange Sicht ein Sicherheitsrisiko darstellen könnten. HTC selbst hat sich bisher nicht zu der Maßnahme geäußert. Auch ist unklar, wie es mit der Smartphone-Sparte von HTC nun weiter geht.

Während einige bereits das Ende von HTC-Smartphones besingen – schließlich hat das Unternehmen schon seit geraumer Zeit keine großen Neuerungen mehr präsentiert – hoffen Fans der Marke, dass HTC in Zukunft auf Android One setzt und somit ein Stock-Android ohne eigene Anpassungen nutzt.

Dass man auch damit Geld verdienen kann und es einen durchaus großen Markt für Stock-Android-Geräte gibt, zeigt etwa der finnische Hersteller HMD Global mit seiner Marke Nokia.

Was wird aus HTC? Zahlreiche Apps aus Play Store entfernt

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2019 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.