TweakPC



Galaxy Fold: Reihenweise defekte Displays bei Samsungs Falt-Handy

Donnerstag, 18. Apr. 2019 05:52 - [tj]

Mit dem Galaxy Fold möchte Samsung das Zeitalter der Falt-Handys neu aufleben lassen. Die Displays scheinen jedoch eine Schwäche zu haben.

Galaxy Fold: Reihenweise defekte Displays bei Samsungs Falt-Handy

Um das Galaxy Fold zu bewerben, hat Samsung das Falt-Handy an diverse Pressevertreter, YouTuber und andere Influencer verteilt. Diese stimmen jedoch kein Lobeslied auf das Samsung-Gerät an, sondern berichten reihenweise von defekten Displays – und das nach gerade einmal zwei Tagen.

Der Fehler trat unter anderem bei Bloomberg, CNBC und The Verge auf. Auch der YouTuber Marques Brownlee (MKBHD) zeigt in einem Video ein defektes Gerät. Laut Samsung könnte eine entfernte Display-Folie die Ursache der Fehler sein. Demnach darf die ab Werk aufgebrachte Display-Folie nicht entfernt werden. Jedoch weist Samsung wohl nicht eindeutig auf diesen Umstand hin.

Laut Mark Gurman von Bloomberg hat sich die Folie, die wie ein normaler Transportschutz wirkt, von alleine gelöst. Nach dem Entfernen der Folie habe das Display nach kurzer Zeit nur noch einen kleinen Teil der Display-Inhalte dargestellt.

Samsung betont, dass das Galaxy Fold bis zu 200.000 Faltvorgänge überstehen soll.

Galaxy Fold: Reihenweise defekte Displays bei Samsungs Falt-Handy

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2019 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.