TweakPC



Android: Informationen zu alternativen Browsern und Suchmaschinen

Freitag, 19. Apr. 2019 09:40 - [ar] - Quelle: blog.google

Google kommt der Forderung der EU-Kommission nach und wird in dem eigenen Betriebssystem Android künftig den Nutzern eine freie Browser- und Suchmaschinenwahl anbieten.

Android: Informationen zu alternativen Browsern und Suchmaschinen

Wer das mobile Betriebssystem Android nutzt, muss nicht zwangsläufig auf den Chrome-Browser und die Suche von Google zurückgreifen. Mit einem Hinweisbildschirm will Google darauf aufmerksam machen und damit einer Forderung der EU-Kommission entsprechen.

Mit Hinweisbildschirmen im Google-Play-Store sollen Nutzer von Android über die freie Suchmaschinen- und Browser-Wahl aufgeklärt werden. Zum Start der neuen Kampagne werden jeweils vier Suchmaschinen und vier Browser dem Anwender vorgeschlagen, welche sie zusätzlich zu der Google-Suche und Google Chrome installieren können. Konkret handel es sich um Qwant, DuckDuck Go, Ecosia und Seznam als Suche und Firefox, Microsoft Edge, Opera und Piffin als alternative Webbrwoser.

Durch die Anzeige der Alternativen soll deutlich gemacht werden, dass Android-Nutzer nicht zwangsweise die oftmals vorinstallierten Produkte von Google nutzen müssen. Außerhalb von Europa sollen die Hinweisbildschirme nicht angezeigt werden.

Android: Informationen zu alternativen Browsern und Suchmaschinen

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2019 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.