TweakPC



XMG Gaming-Laptops ab sofort mit neuen CPUs und Grafikkarten konfigurierbar

Mittwoch, 24. Apr. 2019 17:38 - [ar] - Quelle:Pressemitteilung

Die Notebooks der XMG Pro 15, XMG Pro 17, XMG Neo 15 und XMG Neo 17 können ab sofort mit einer neuen CPU und teilweise mit einer neuen Grafikkarte konfiguriert werden.

XMG Gaming-Laptops ab sofort mit neuen CPUs und Grafikkarten konfigurierbar

Die XMG-Notebooks von Schenker Technologies lassen sich ab sofort mit dem Intel Core i7-9750H konfigurieren.

Der Core i7-9750H gehört zu den stärksten Notebook-Prozessoren auf dem Markt und bietet sechs physikalische sowie 12 logische Prozessorkerne. Die Taktfrequenz des Core i7-9750H liegt standardmäßig bei 2,6 GHz und mittels Turbo-Modus kann diese auf bis zu 4,5 GHz erhöht werden. Als Level-3-Cache kann die CPU mit neuen Megabyte aufwarten, die maximale Verlustleistung liegt bei 45 Watt TDP.

Darüber hinaus lassen sich der XMG Neo 15 und Neo 17 ab sofort auch mit der Nvidia GeForce GTX 1660 Ti konfigurieren. Die Grafikkarte der Turing-Generation ersetzt das Vorgängermodell in Form der GeForce GTX 1060, welche auf der Pascal-Generation basierte. Mit 1.536 anstatt 1.280 CUDA-Kerne soll die neue Grafikkarte deutlich mehr Rechenleistung bieten.

Alle Gaming-Notebooks von Schenker können über die Website von Bestware konfiguriert werden.

  • http://www.bestware.com">Bestware.com

XMG Gaming-Laptops ab sofort mit neuen CPUs und Grafikkarten konfigurierbar

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2019 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.