TweakPC



Epic Games kauft Rocket League

Donnerstag, 02. Mai. 2019 08:37 - [tj]

Epic Games hat das Studio hinter dem populären Autoballspiel Rocket League übernommen.

Epic Games kauft Rocket League

Der riesige Erfolg des Battle-Royal-Shooters Fortnite hat die Kriegskasse von Epic Games mächtig gefüllt und das Studio ist ganz offenbar gewillt, seine Einnahmen wieder zu investieren, wie bereits die zahlreichen Exklusiv-Deals im neuen Epic Games Store zeigen.

Nun hat Epic Games das in San Diego beheimatete Studio Psyonix übernommen, das das populäre Autoballspiel Rocket League entwickelt hat. Die Übernahme soll laut Pressemitteilung bis Ende Juni abgeschlossen sein. Die PC-Version von Rocket League soll Ende 2019 in den Epic Games Store aufgenommen werden. Vermutlich dürfte das Spiel dann über kurz oder lang aus dem Steam-Store entfernt werden.

Psyonix hat auf der offiziellen Rocket-League-Webseite folgendes Statement zur Übernahme veröffentlicht:

Rocket League war und bleibt ein community-basiertes Spiel, und jetzt, da wir uns mit Epic zusammengeschlossen haben, werden wir in der Lage sein, unserer Community auf noch größere und bessere Weise zu Diensten zu sein.

Kurzfristig wird sich nichts ändern.  Wir sind weiterhin bestrebt, Rocket League regelmäßig mit Updates zu versorgen, die neue Funktionen, neue Inhalte und neue Spielmöglichkeiten bieten. Langfristig erwarten wir, dass wir Rocket League in den Epic Games Store bringen und unsere neue Beziehung nutzen werden, um das Spiel auf eine Art und Weise auszubauen, die wir bisher allein nicht geschafft haben.

Wir glauben, dass es ein Gewinn für alle ist, die Rocket League mit mehr Unterstützung einem neuen  Publikum verfügbar zu machen.

Epic Games kauft Rocket League

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2019 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.