TweakPC



Star Wars: Autor von Jedi Fallen Order kritisiert Episode 8

Montag, 13. Mai. 2019 06:08 - [tj] - Quelle: videogameschronicle

Der Autor des kommenden Star-Wars-Spiel Jedi Fallen Order hat deutliche Kritik an Episode 8 der Tri-Trilogie geäußert.

Star Wars: Autor von Jedi Fallen Order kritisiert Episode 8

Mit Star Wars Jedi Fallen Order möchte Publisher Electronic Arts endlich einen Hit im Star-Wars-Universum landen, nachdem die letzten zwei Battlefront-Shooter großer Kritik ausgesetzt waren und die Entwicklung eine weiteren Star-Wars-Spiels komplett eingestellt wurde.

Chris Avellone, der Autor hinter der Geschichte von Star Wars Jedi Fallen Order hat sich nun in einem Interview zu der Story des Spiels geäußert. Viel könne er zwar nicht verraten, doch Spieler sollten sich auf neue Perspektiven auf die Star-Wars-Geschichte einstellen. Die Arbeit an dem Spiel sei eine Chance neue und auch ungewöhnliche Richtungen auszuprobieren.

Die Story von Episode 8 hat Avellone derweil nicht zugesagt. Die Darstellung von Luke Skywalker hält er nach eigenem Befinden für "schwach". Die Rolle des Sündenbocks habe er nicht verdient und werde der Figur auch nicht gerecht. Zudem sei der Comedy-Faktor in Episode 8 zu stark vertreten gewesen und man habe sich in Handlungssträngen und Nebencharakteren verrannt.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2019 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved