TweakPC



Telefonieren ins Ausland: EU-Gespr├Ąche kosten maximal 19 Cent pro Minute

Montag, 13. Mai. 2019 09:12 - [ar] - Quelle: heise.de

Ab dem 15. Mai werden die Kosten f├╝r Telefonate in das EU-Ausland auf maximal 19 Cent pro Minute festgesetzt.

Telefonieren ins Ausland: EU-Gespr├Ąche kosten maximal 19 Cent pro Minute

Ab dem kommenden Mittwoch, den 15.05.2019 werden alle Gespräche aus dem jeweiligen Heimatland in ein EU-Land auf maximal 19 Cent pro Minute begrenzt.

Ebenfalls kann eine SMS aus dem Heimatland in ein EU-Land höchstens mit sechs Cent von den Telefonanbietern in Rechnung gestellt werden. Die gilt sowohl für Festnetz, als auch Mobilfunktelefonate. Bislang fielen laut dem Europäischem Verbraucherverband kosten von 1,99 Euro für Auslandsgespräche an. Die zusätzlichen Gebühren aus fremden EU-Netzen in das Heimatland wurden bereits im Sommer 2017 abgeschafft.

Seit der Umstellung der Romaing-Gebühr 2017 hätten Reisende rund doppelt so viel Anrufe über das eigene Mobilfunktelefon getätigt und die Nutzung der mobilen Daten soll um das Fünffache angestiegen sein.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2019 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved