TweakPC



iOS 13: Apple stellt Support für iPhone 6 und 6 Plus ein

Freitag, 17. Mai. 2019 06:31 - [ar] - Quelle: zdnet.com

Mit dem neuen iOS 13 sollen verschiedene iPhones und iPads künftig nicht mehr mit neuer Software ausgestattet werden.

iOS 13: Apple stellt Support für iPhone 6 und 6 Plus ein

Die Liste der unterstützten Geräte von iOS 13 fällt vergleichsweise klein aus. Mit dem neuesten Betriebssystem-Update wird Apple erneut einige älteren Modelle aus der Support-Liste streichen.

Mit der Vorstellung von iOS 13 wird Apple aller Voraussicht nach, den Support für die 2013 eingeführten und rund sechs Jahre alten Smartphones und Tablets einstellen. Konkret soll es sich um das iPhone 5S, iPhone 6, iPhone 6 Plus sowie iPhone SE handeln, welches erst im März 2016 auf den Markt kam. Das iPhone 6S und iPhone 6S Plus aus dem Jahr 2015 würden dann die ältesten, noch unterstützen Geräte von iOS 13 darstellen. Die neueren Geräte werden alle mit der neuesten Betriebssystem-Version des Herstellers kompatibel sein.

Bei den Tablets wird Apple sich wohl von dem iPad Mini2 und iPad Air trennen. Die im Oktober 2013 vorgestellten Geräte werden nicht weiter in der Liste der unterstützten Geräte von iOS 13 geführt.

iOS 13: Apple stellt Support für iPhone 6 und 6 Plus ein

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2019 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.