TweakPC



Cooler Master gewinnt vor Gericht: Astetek Patent für ungültig erklärt

Freitag, 24. Mai. 2019 12:39 - [ar] - Quelle:Pressemitteilung

In den Niederladen hat das Berufungsgericht The Hauge zugunsten von Cooler Master entschieden und ein Patent von Asetek für ungültig erklärt.

Cooler Master gewinnt vor Gericht: Astetek Patent für ungültig erklärt

Cooler Master wurde von Asetek beschuldigt das Patent EP 192 771 B1 verletzt zu haben und forderte die Einstellung aller betroffenen Wasserkühlungsprodukte des Herstellers sowie Schadensersatz.

Cooler Master verwendet das vermeintliche Patent von Asetek bei den Produkten der Seidon- und Neptop-Wasserkühlungen. Wie das Bezirksgericht als auch das Berufungsgericht in den Niederlanden nun feststellte, ist das angemeldete Patent von Asetek ungültig und das Unternehmen muss die vollen Gerichtskosten sowie die entstandenen Prozesskosten von Cooler Master übernehmen.

Grund für die Entscheidung ist vor alle, dass die verwendete Technologie bereits bei Einreichung des Patents öffentlich zugänglich war und in den Produkten von Cooler Master schon genutzt wurde.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2019 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.