TweakPC



AMD Navi: Radeon RX 5000 Serie mit PCIe 4.0 und RDNA-Chip-Design

Montag, 27. Mai. 2019 18:09 - [ar] - Quelle:Pressemitteilung

AMD nutzte die Keynote auf der Computex 2019, um erste Details der kommenden Radeon-RX-5000-Serie vorzustellen.

AMD Navi: Radeon RX 5000 Serie mit PCIe 4.0 und RDNA-Chip-Design

Mit der Radeon-RX-5000-Serie wird AMD im Juli die neueste Grafikkarten-Generation präsentieren. Erstmals setzt dabei ein Hersteller auf dem PCI-Express-4.0-Standard bei einer Consumer-Grafikkarte.

Die Navi-GPUs von AMD werden auf der 7-nm-Architektur basieren und die sogenannte RDNA-Architektur (Next Generation of Gaming Architecture) einführen. AMD stellt dabei eine 25 prozentige Steigerung der Performance pro Takt sowie 50 prozentige Steigerung der Performance pro Watt in Aussicht. Details über die verwendeten Technologien, wie etwa Echtzeit Ray-Traycing bestätigt das Unternehmen noch nicht.

Die Radeon RX 5700 von AMD soll zudem die erste Gaming-Grafikkarte der Welt sein, welche auf dn PCI-Express-4.0-Standard zurückgreifen kann, welcher bei der Consumer-Plattform mit den Ryzen-3000-CPUs und den X570-Mainboards eingeführt wird. Darüber hinaus setzt die Grafikkarte auf GDDR6-Chips bei dem Grafikspeicher.

Leistungstechnisch soll die Radeon RX 5700 mit der aktuellen Nvidia GeForce RTX 2070 auf Augenhöhe sein. Konkretere Informationen zu der neuen Radeon RX 5700 und der RX-5000-Serie werden auf der E3-Messe am 10. Juni 2019 erwartet.

AMD Navi: Radeon RX 5000 Serie mit PCIe 4.0 und RDNA-Chip-Design
AMD Navi: Radeon RX 5000 Serie mit PCIe 4.0 und RDNA-Chip-Design

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2020 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.