TweakPC



MediaTek stellt eigenes SoC mit Cortex-A77-CPU und Mali-G77-GPU vor

Mittwoch, 29. Mai. 2019 07:20 - [ar] - Quelle:Pressemitteilung

Der Chipspezialist MediaTek hat das erste System-on-a-Chip mit dem eigenen 5G-Modem angekündigt.

MediaTek stellt eigenes SoC mit Cortex-A77-CPU und Mali-G77-GPU vor

Das von MediaTek angekündigte System-on-a-Chip mit 5G-Unterstützung wird auf den brandneuen Cortex-A77-Kernen und der Mali-G77-GPU basieren.

Die für MediaTek eher unübliche Vorankündigung beinhaltet nicht einmal einen Namen des noch in Entwicklung befindlichen SoCs, sondern beschränkt sich lediglich auf Details die in dem neuen SoC zu finden sein werden. Produziert wird das SoC im 7nm-Prozess bei TSMC und wird erstmals mit dem Helio-M70-Modem aufwarten können.

Das M70-Modem bietet Sub-6-GHz-Unterstützung und zwei Trägeraggregationen damit können sowohl eigenständige als auch nicht eigenständige 5G-Netzwerkarchitekturen genutzt werden. Das SoC wird mit einem der schnellsten Prozessoren und Grafikprozessoren ausgerüstet und dürfte damit auch in High-End-Geräten zum Einsatz kommen.

Erwartet wird das neue SoC von MediaTek allerdings erst 2020 in den ersten Geräten.

MediaTek stellt eigenes SoC mit Cortex-A77-CPU und Mali-G77-GPU vor

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2019 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.