TweakPC



Pimax 8K X: VR-Brille mit nativer 8K-Auflösung soll noch 2019 kommen

Mittwoch, 05. Jun. 2019 06:22 - [tj]

Die VR-Brille Pimax 8K X soll eine native 8K-Auflösung unterstützen und mit verbesserter Technik aufwarten.

Pimax 8K X: VR-Brille mit nativer 8K-Auflösung soll noch 2019 kommen

Mit der Pimax 8K hatte der VR-Brillen-Hersteller Pimax bereits eine erste VR-Brille mit 8K-Auflösung vorgestellt, allerdings leidet das erste Modell noch unter einem Bandbreitenproblem, in dessen Folge die Auflösung zunächst herunter und anschließend in der Brille wieder hochskaliert werden muss.

Für das Nachfolgermodell Pimax 8K X, dass noch in diesem Jahr in den Handel kommen soll, möchte Pimax diese Probleme ausgeräumt haben und verspricht ein echtes, natives 8K-Signal, das mit voller Auflösung vom PC zur VR-Brille übertragen werden soll. Die Übertragung der Daten soll dieses Mal mit einem einzelnen Displayport-Kabel erfolgen. Dies sei möglich, da man sich im Vergleich zur Konkurrenz für eine relativ niedrige Bildwiederholrate von 75 Hertz entschieden habe.

Die 8K-Auflösung der Pimax 8K X ergibt sich durch die Addition der zwei Einzelauflösungen. So arbeitet jedes Display für ein Auge mit der 4K-Auflösung. Zusammen ergibt sich dann die 8K-Auflösung.

Ob die Pimax 8K X die Schwächen des Vorgängermodells ausbügeln kann, werden erste Tests zeigen müssen. Das 5K-Modell von Pimax wurde aufgrund der nativen Bildübertragung in einigen Tests als ebenbürtig oder sogar besser eingestuft.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2021 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.