TweakPC



AMD Navi: Radeon RX 5700 und RX 5700 XT

Dienstag, 11. Jun. 2019 07:04 - [ar] - Quelle: 3dcenter.org

AMD hat auf der E3-Messe die zwei neuen Grafikkarten Radeon RX 5700 und RX 5700 XT mit Navi-GPU vorgestellt.

AMD Navi: Radeon RX 5700 und RX 5700 XT

Die zwei neuen Grafikkarten von AMD werden am 7. Juli 2019 in den Handel kommen, zusätzlich wird AMD die Radeon RX 5700 XT in einer "50th Anniversary Edition" anlässlich des 50. Geburtstags der Firma in einer Sonderauflage veröffentlichen.

Wie erwartet bietet die verbaute Navi-GPU 2.560 Shader-Einheiten, welche mit einem 256 Bit breitem Interface an acht Gigabyte GDDR6-Grafikspeicher angebunden ist. Zum Release der Grafikkarte unterstützen die Modelle kein RayTracing, dieses Feature soll erst mit der nachfolgenden RDNA-Generation eingeführt werden. Die abgespeckte Radeon RX 5700 hat 2.304 freigeschaltete Shader und wird 1.465 MHz Basis-Takt aufwarten, während die Radeon RX 5700 XT mit 1.605 MHz und die "50th AE"-Variante der Grafikkarte mit 1.680 MHz aufwarten kann.

Bei der Kühlung setzt AMD auf ein geschlossenes Gehäuse mit einem Axial-Lüfter. Die maximalen TDP der Grafikkarten werden mit 180, 225, und 235 Watt angegeben. Die Radeon-RX-5000-Modelle sind die ersten Grafikkarten, die auf den neuen PCI-Express-4.0-Standard setzen. Ob die Verwendung der Grafikkarten an einem Mainboard mit PCI-Express-3.0-Standard Nachteile mit sich bringt, kann bislang noch nicht beantwortet werden.

Mit einem Preis von 380 bis 500 US-Dollar handelt es sich bei den Grafikkarten um Enthusiasten-Modelle, welche sich mit den RX-Modellen von Nvidia messen müssen. Unabhängige Benchmarks der Grafikkarten werden wohl erst zum Release zur Verfügung stehen.

  Radeon RX 5700 Radeon RX 5700 XT Radeon RX 5700 XT "50th AE"
Chipbasis AMD "Navi" mit 10,3 Mrd. Transistoren auf 251mm² Chipfläche in der 7nm-Fertigung von TSMC
Architektur RDNA, GFX10
Technik 36 Shader-Cluster mit 2.304 Shader-Einheiten, 144 TMUs, 64 ROPs, 256 Bit GDDR6-Speicherinterface 40 Shader-Cluster mit 2.560 Shader-Einheiten, 160 TMUs, 64 ROPs, 256 Bit GDDR6-Speicherinterface 40 Shader-Cluster mit 2.560 Shader-Einheiten, 160 TMUs, 64 ROPs, 256 Bit GDDR6-Speicherinterface
Taktraten 1.465/1.625/3.500 MHz 1.605/1.755/3.500 MHz 1.680/1.830/3.500 MHz
Rohleistungen 7,5 TFlops & 448 GB/sec 9,0 TFlops & 448 GB/sec 9,4 TFlops & 448 GB/sec
Speicher 8 GB GDDR6 8 GB GDDR6 8 GB GDDR6
Anbindung PCI Express 4.0 PCI Express 4.0 PCI Express 4.0
Layout DualSlot DualSlot DualSlot
Kartenlänge 26,7cm 26,7cm 26,7cm
Stromstecker 2x 6pol. 1x 6pol. & 1x 8pol. 1x 6pol. & 1x 8pol.
TDP 180W 225W 235W
Listenpreis 379$ 449$ 499$
Release 7. Juli 2019 7. Juli 2019 7. Juli 2019
Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2019 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.