TweakPC



Apple soll eigenes 5G-Modem mit Technik aus Deutschland planen

Donnerstag, 13. Jun. 2019 06:52 - [ar] - Quelle: arstechnica.com

Angeblich will Apple in das Modemgeschäft einsteigen, um eigene 5G-Modelle zu entwickeln.

Apple soll eigenes 5G-Modem mit Technik aus Deutschland planen

Wie die Kollegen von "The Infromation" unter Berufung auf Apple-nahe Quellen erfahren haben, soll Apple bereits an einem eigenen 5G-Modem arbeiten.

Das Technik-Team  der 5G-Modems von Apple soll dabei hierzulande arbeiten und aus verschiedenen Ingenieuren bestehen, welche bereits bei Infineon gearbeitet haben. Eine entsprechende Abteilung soll bereits vor zehn Jahren andere Chips entworfen haben, welche in den iPhones verbaut wurden.

Apples größtes Problem ist Intels Abkehr von der 5G-Technologie. Bislang hat das Unternehmen sehr erfolgreich mit dem Prozessorhersteller zusammengearbeitet, künftig wird Intel allerdings sich aus dem Geschäft der Modems zurückziehen und das Feld anderen Herstellern überlassen. Apple wird voraussichtlich die ersten 5G-Smartphones im kommenden Jahr mit einem Modem des Konkurrenten Qualcomms ausstatten müssen, da sie selbst noch keine entsprechenden 5G-Modems anbieten können.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2019 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.