TweakPC



Qwant: Neuer Kartendienst ohne Tracking als Alternative zu Google Maps

Freitag, 28. Jun. 2019 06:28 - [ar] - Quelle: github.com

Mit Qwant Maps ist eine Open-Source-Anwendung auf Basis der OpenStreetMaps vorgestellt worden, welche keine Reisewege speichern soll.

Qwant: Neuer Kartendienst ohne Tracking als Alternative zu Google Maps

Google Maps steht als einer der beliebtesten Kartendienste immer wieder in der Kritik die Nutzer zu stark zu verfolgen und keine Möglichkeit einzuräumen, das Tracking zu unterbinden.

Mit Qwant Maps steht nun eine freie Alternative zu Google Maps zur Verfügung, welche eine einfache Navigation über einen Kartendienst ermöglichen soll. Dabei wird weder eine Reisehistorie noch eine Analyse des Weges aufgezeichnet oder verwertet.

Die Navigation ohne Tracking soll mit jedem handelsüblichen Smartphone oder PC möglich sein. Der Quellcode von Qwant Maps steht komplett über GitHub zur Verfügung, was zu einer schnellen Akzeptanz des Dienstes sowie eventuelle Mitarbeit von Interessierten führen soll.

Auf Wunsch können die Nutzer trotzdem den Kartendienst zur Personalisierung nutzen, ohne auf Datenschutz verzichten zu müssen. Alle Daten personalisierten Daten werden auf dem eigenen Gerät verschlüsselt gespeichert und stehen damit nur dem eigentlichen Anwender zur Verfügung.

Qwant ist eine in Frankreich entwickelte Suchmaschine mit einer eigenen Technologie für Web-Indexierung.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2020 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.