TweakPC



Pokémon GO: Die Zahlen zum GO-Fest in Dortmund - So viele Spieler waren im Westfalenpark

Dienstag, 09. Jul. 2019 14:06 - [tj]

Niantic hat offizielle Zahlen zum größten AR-Gaming-Festival Europas veröffentlicht. Demnach war das GO-Fest ein voller Erfolg.

Pokémon GO: Die Zahlen zum GO-Fest in Dortmund - So viele Spieler waren im Westfalenpark

Auch wenn der Hype um Niantics neues AR-Spiel Harry Potter Wizards Unite hinter den Erwartungen blieb, hat das US-Studio mit Pokémon GO nach wie vor das populärste und am aktivsten gespielte Augmented-Reality-Game im Portfolio, das entgegen aller Unkenrufe längst noch nicht tot ist.

Laut einer offiziellen Mitteilung von Niantic haben über vier Tage verteilt über 85.000 Trainer am GO-Fest teilgenommen, das je nach Ticket mindestens 30 Euro Eintritt gekostet hat. Zusammen haben die Trainer über 28 Millionen Pokémon gefangen. Im Schnitt hat also jeder Spieler in den maximal neun Stunden Eventzeit etwa 330 Pokémon gefangen. Zudem legten die Teilnehmer im Westfalenpark zusammen eine Distanz von fast 400.000 Kilometer zurück, also im Schnitt etwa 4,7 Kilometer pro Spieler.

Das GO-Fest in Dortmund ist, das erste und zugleich einzige seiner Art, das in diesem Jahr in Europa stattfindet. In den USA fand das Event in Chicago statt, in Japan folgt ein GO-Fest in Yokohama. Im Dortmunder Westfalenpark fand 2018 bereits eine Safari-Zone statt, damals sorgte der Ansturm der Spieler noch für technische Probleme, dieses Mal liefen die LTE-Netze stabil.

Pokémon GO: Die Zahlen zum GO-Fest in Dortmund - So viele Spieler waren im Westfalenpark
(GO-Fest im Westfalenpark)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2019 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.