TweakPC



Google Stadia: Soll höheres Leistungspotenzial haben als PlayStation 5 oder Xbox Scarlett

Dienstag, 09. Jul. 2019 16:59 - [ar] - Quelle: wccftech.com

Der Larian-Chef und Creative Director von Baldur's Gate 3, Swen Vincke, hat an die neue Gaming-Plattform höhere Erwartungen als an die kommenden Konsolen von Microsoft und Sony.

Google Stadia: Soll höheres Leistungspotenzial haben als PlayStation 5 oder Xbox Scarlett

Mit Google Stadia hat der Internet-Gigant eine Gaming-Streaming-Plattform vorgestellt, welche mit einem günstigen Einstiegspreis im Monat sowie 4K-Gaming aufwarten kann.

Nutzer mit einer ausreichend schnellen Internetleitung dürfe sich über Google Stadia als Konkurrent zu den etablierten Konsolen und auch Gaming-PCs freuen. Mit vergleichsweise leistungsschwacher Hardware soll der Dienst PC-Gaming in 4K-Auflösung erlauben. Mit 'Baldur's Gate 3' von Larian steht zudem ein lang erwarteter Titel zum Release der Plattform zur Verfügung.

Die Leistungsfähigkeit der Stadia-Plattform kann sich laut Swen Vincke aber im Vergleich zu klassischen Konsolen stetig entwickeln und es wird kein CPU- oder GPU-Limit geben, solang die Bandbreite für das Streamen der nötigen Pixel zur Verfügung steht. Auch für Entwickler würde diese Art des Gamings neue Möglichkeiten zur Verfügung stellen, da hardwareunabhängiger entwickelt werden kann.

Google Stadia: Soll höheres Leistungspotenzial haben als PlayStation 5 oder Xbox Scarlett

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2019 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.