TweakPC



FidelityFX: Für ältere AMD- und Nvidia-Grafikkarten

Freitag, 12. Jul. 2019 18:43 - [ar] - Quelle: reddit.com

Ein Modder hat den Quellcode für FidelityFX so angepasst, dass die Bildverbesserung auch mit älteren AMD- und Nvidia-Grafikkarten funktioniert.

FidelityFX: Für ältere AMD- und Nvidia-Grafikkarten

Mit den neuesten Grafikkarten der Navi-Generation hat AMD auch das Bildverbesserungsfeature FidelityFX eingeführt.

Die Grafikkarten Radeon RX 5700 und Radeon RX 5700 XT sind mit FidelityFX in der Lage ein allgemein schärferes und mit mehr Details besetztes Bild als andere Grafikkarten zu liefern. Einem Modder ist es nun gelungen das eigentlich für Navi-GPUs exklusive Feature zu extrahieren und dieses auch für andere Grafikkarten zu portieren. Dabei hat der Modder die Funktion so umgeschrieben, dass FidelityFX wie ReShade funktioniert.

Dies hat allerdings die Folge, dass die Umsetzung von FidelityFX deutlich langsamer ist als auf den originalen Navi-GPUs und kein FP16/RPM unterstützt wird. Darüber hinaus kann FidelityFX als Mod auch nicht bei DirectX11 oder OpenGL genutzt werden. Wichtig bei dem Mod ist es den Image-Sharpening-Filter, bevor Film Grain zu aktivieren, da es sonst zu einer eher körnigen Optik kommt.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2019 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.