TweakPC



Verfolgt Facebook uns durch Bilder-Tracking?

Samstag, 13. Jul. 2019 17:12 - [rj] - Quelle: Edin Jusupovic

Bekanntlich verfolgt Facebook viele Aktivitäten und das Nutzerverhalten im im Netz. Nun sind Vermutungen aufgetaucht, dass Facebook sogar Bilddateien, die über Facebook veröffentlich wurden markiert und im Netz verfolgt.

Facebook ist bekannt dafür eine eher zwiespältige Einstellung zum Thema Datenschutz zu haben und verfolgt seine User im Internet mit den verschiedensten Methoden wie zum Beispiel den auf Webseiten eingebundenen Like-Button, das Scannen von Kontaktlisten, E-Mail-Adressen Telefonnummer und weiteren Daten.

Nach dem Cambridge-Analytica-Skandal, für den Google nach neusten Meldungen in einem Vergleich eine 5 Milliarden Doller Strafzahlung leisten soll, könnte man vielleicht meinen, dass Facebook seine Strategie ändern wird. Dieser Hoffung sollte man aber nicht zu schnell nachgeben, denn Facbeooks gesamtes Geschäftsmodell beruht auf dem Erfassen und Vermarkten persönlicher Daten.

Der Twitter User Edin Jusupovic hat nun einen potentiell weiteren Weg gefunden wie Facebook seine Nutzer im Netz verfolgt! Seinen Nachforschungen zufolge versieht Facebook jedes hochgeladene Bild, dass den Facebook-Nutzern später angezeigt wird mit Tracking-Informationen. So bekommt jedes Bild eine eindeutige ID, mit der es Nutzern zugeordnet werden kann. Facebook weiß also genau welcher User sich welches Bild angeschaut hat, wer es zuerst geteilt hat und hat damit auch eine einfache Möglichkeit Bilder zu blockieren, die "unerwünscht" sind.

#facebookis embedding tracking data inside photos you download. I noticed a structural abnormality when looking at a hex dump of an image file from an unknown origin only to discover it contained what I now understand is an IPTC special instruction. Shocking level of tracking..

Edin Jusupovic  @  Twitter

Aber es geht noch viel weiter, denn die Tracking Informationen sind direkt in der Bilddatei selbst gespeichert. Lädt sich ein User ein Bild von Facebook herunter und teilt es danach zum Beispiel auf Twitter oder in einem anderen Kanal, so kann Facebook das Bild im Netz einfach nachverfolgen. Mit einfachen Crawlern, die das Internet nach Bildern durchsuchen, ist es so möglich den kompletten Werdegang eines Bilds im Netz aufzuzeichnen.

Wenn man seiner Phantasie freien Lauf lässt, dann geht es aber noch deutlich mehr! Da viele User eine App von Facebook (Faceboook, Instagramm, Whatsapp) auf dem Smartphone installiert haben und diese Apps in der Regel Zugriff auf alle Bilddateien haben, kann Facebook Bilder auch über Smartphones hinweg verfolgen. Sollte also ein Bild von einem User heruntergeladen werden, dann über einen anonymen Kanal mit anderen anderen Usern geteilt werden und einer der Empfänger hat die Facebook-App installiert, so wüsste Facebook sofort, das diese beiden Individuen in einer Beziehung zu einander stehen. In wie weit Facebook solche Algorithmen bereits nutzt ist unklar, man kann aber davon ausgehen, dass sie vorhanden sind.

Prinzipell lässt sich über die Funktion mit etwas Aufwand so ein ganzes Gebilde an Informationen über jedes Bild erstellen, das jemals auf Facebook hochgeladen wurde. Wer hat es als erster hochgeladen, wer hat es sich angesehen, wo wurde es im Internet geteilt, welche User haben das Bild auf ihrem Smartphone und wie und wo wurde das Bild von User zu User weitergereicht. Facebook könnte auch erkennen, welchen Weg ein Bild gehen muss, um am Ende maximale Verbreitung zu erreichen. Dies ist insbesondere bei Memes ein interessanter Faktor, die in der letzen USA-Präsidentschaftswahl durchaus eine Rolle gespielt haben.

Insbesondere in Zusammenhang mit der gesamten Artikel 13 Diskussion erscheint diese Funktion in einem interessanten Licht, denn Urheberrechtsverletzungen könnnten so von Facebook selbst außerhalb von Facebook weiter verfolgt werden. Man sollte sich in Zukuft also dreimal überlegen ob man noch Bilder auf Facebook hochlädt, geschweige denn diese mit Freunden teilt.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2019 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.