TweakPC



Lootboxen für Konsolen werden künftig mit Gewinnchancen gekennzeichnet

Donnerstag, 08. Aug. 2019 09:35 - [ar] - Quelle: theesa.com

Im kommenden Jahr sollen Entwickler von Videospielen bei der Verwendung von Lootboxen verpflichtet werden, genaue Angaben über die Gewinnchancen von einzelnen Inhalten zu informieren.

Lootboxen für Konsolen werden künftig mit Gewinnchancen gekennzeichnet

Das System der Lootboxen wird von vielen als Glücksspiel gewertet und soll deshalb stärker reguliert werden.

Mit einer Kompromisslösung wollen die Konsolenanbieter Microsoft, Sony und Nintendo zumindest System der Lootboxen genauer kennzeichnen und Inhalte mit Gewinnchancen versehen. Die Hersteller haben sich auf eine Regelung geeinigt, welche im nächsten Jahr in Kraft treten soll.

Konkret sollen alle Items, welche in einer Lootbox zu finden sind, aufgezeigt werden und mit einer Gewinnchance in Prozent versehen werden. Damit sollen Spieler einen besseren Überblick erhalten, welche Items in einer Lootbox zu erwarten sind und ob sich der Kauf einer solchen für sie lohnt.

Neben den Herstellern der Konsolen haben sich bereits viele Publisher wie Activision, Blizzard, Bethesda, Ubisoft und Electronic Arts für die Offenlegung der Lootbox-Gewinnchancen ausgesprochen. Vor erst wird das System nur die PlayStation, Xbox und Switch betreffen, der PC und Mobil-Games sind von dieser Regelung ausgenommen.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2019 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.