TweakPC



Microsoft will auch künftig an klassischen Konsolen festhalten

Montag, 12. Aug. 2019 07:36 - [ar] - Quelle: gamingbolt.com

Laut Microsoft-CEO Satya Nadella, wird das Unternehmen auch in den kommenden Jahren weiter auf Konsolen mit starker Hardware setzen.

Microsoft will auch künftig an klassischen Konsolen festhalten

Mit Google Stadia steht ein neuer Online-Dienst fürs Gaming in den Startlöchern, welcher fast ohne zusätzliche Hardware auskommt. Laut Nadella, wird Microsoft aber weiterhin an klassische Konsolen festhalten.

Dabei steht für Nadella vor allem die Zahl der Interessenten und Spieler der Konsole im Vordergrund. Die aktuelle Nachfrage rechtfertigt auch die Entwicklung einer neuen Konsole, auch wenn die Abteilung immer wieder auf dem Prüfstand kommt.

Microsoft wird aber auch im Bereich der Konsolen-Hardware den Fokus auf Online-Dienste verschieben. Damit wird die eigentliche Hardware im Wohnzimmer etwas unwichtiger und die Berechnung vieler Inhalte können in die Cloud gelegt werden. Im Vergleich zu Google-Stadia-Lösung, welche das Spielen ohne Internetanbindung überhaupt nicht mehr möglich macht, müssen bei Microsoft durch den Wegfall der Internetverbindung nur einzelne Einsparungen im Detail gemacht werden.

Microsoft will auch künftig an klassischen Konsolen festhalten

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2019 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.