TweakPC



Intel Core i9-9900KS: Neue Flaggschiff-CPU - Verzweiflungsakt oder gute CPU?

Mittwoch, 14. Aug. 2019 10:07 - [ar] - Quelle: gamestar.de

Intel wird voraussichtlich mit dem Core i9-9900KS eine neue Flaggschiff-CPU für den Sockel LGA 1151 v2 vorstellen.

Intel Core i9-9900KS: Neue Flaggschiff-CPU - Verzweiflungsakt oder gute CPU?

Bereits zur Computex 2019 hat Intel den Core i9-9900KS als Ablösung des Core i9-9900K für den Sockel LGA 1151 v2 als schnellsten Prozessor angekündigt.

Erstmals ist der Core i9-9900KS nun in einem 3DMark-Benchmark aufgetaucht. Die von Intel angekündigten 5,0 GHz auf allen Kernen kann die CPU dabei wirklich vorweisen. Im Physikbenchmark erreicht der Core i9-9900KS gute 26.350 Punkte und positioniert sich damit gerade mal 5 Prozent vor dem Core i9-9900K, welcher typischerweise auf 25.000 Punkte in dem Benchmark kommt. Durch übertakten kann man diese Werte auch mit dem normalen Core i9-9900K erreichen. Sollte die CPU deutlich teurer werden - wovon man eigentlich ausgehen kann - wird sie kaum bei den Kunden besonders gut ankommen.

Unklar ist, wie Intel die Taktsteigerung um gute 300 MHz erreicht ohne dabei die TDP-Vorgaben zu sprengen. Bereits der Core i9-9900K verbraucht in vielen Anwendungen und Spielen deutlich mehr als die Zwölfkern-CPU des Konkurrenten in Form des Ryzen 9 3900X. Ein konkreter Release-Termin für den Core i9-9900KS liegt bislang noch nicht vor.

Insgesamt wirkt der aufgebohrte Core i9-9900KS eher wie ein Placebo, dass dazu diehnt das Porfolio nach oben zu erweitern um gegen AMD mithalten zu können. Gute Verkauszahlen wir die CPU vermutlich angesichts des zu erwartenden hohen Preises eher nicht erreichen.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2019 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.