TweakPC



Upmem: 20-Fache Performancesteigerung durch DDR4-Speicher mit eigenem Prozessor

Dienstag, 20. Aug. 2019 09:00 - [ar] - Quelle: anandtech.com

Das Startup Upmem plant die Einführung neuer DRAM-Riegel, welche auf einen eigenen Co-Prozessor zurückgreifen können.

Upmem: 20-Fache Performancesteigerung durch DDR4-Speicher mit eigenem Prozessor

Die französische Firma Upmem versucht die DRAM-Technologie zu revolutionieren und effizienter zu gestalten.

Bei aktuellen Prozessoren wird viel Energie aufgewandt um die Daten über einen Interface- und Cashe-System zu den eigentlichen Kernen zu befördern und diese erst dann zu bearbeiten. Mit einem kleinen Co-Prozessor im Arbeitsspeicher soll dieses System durchbrochen und die DRAM-Technologie von revolutioniert werden.

Mit einer DPU (DRAM Processing Unit) ausgestattet könnten RAM-Riegel einfache Berechnungen selbst ausführen und müssten diese nicht umständlich an die CPU weitergeben. Durch diese Methode sollen Datenwege verkürzt und die Performance erhöht werden.

Grundsätzlich gestaltet sich die Nutzung von der DPU allerdings schwierig, weil diese zwingen auf komplette Datensätze angewiesen ist, welche bei der Aufsplittung auf Dual- oder Mehr-Channel-DIMMS nicht möglich ist.

Die DPUs sind zudem deutlich langsamer, als aktuell CPUs mit einer Taktfrequenz von gerade einmal 500 MHz können nur Integer-Operationen und ein hauseigener Befehlssatz berechnet werden. Je nach Anwendung soll die Technik aber eine Geschwindigkeitssteigerung um das 20-Fache bieten.

Bereits ab Oktober sollen die ersten Speicherchips mit DPUs ausgeliefert werden. Theoretisch muss für die Nutzung nur ein BIOS/UEFI-Update bei handelspblichen Mainboards gemacht werden. Ob sich die Verwendung der DPUs allerdings auch im Alltag bei einem handelsüblichen PC positiv auswirken wird, kann noch nicht beantwortet werden.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2019 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.