TweakPC



Thermaltake A700 Aluminium: E-ATX-Gehäuse mit gehärtetem Glas

Montag, 26. Aug. 2019 07:48 - [ar] - Quelle:Pressemitteilung

Der Gehäusespezialist Thermaltake präsentiert mit dem A700 Aluminium ein neues E-ATX-Modell mit einem großen Sichtfenster aus gehärtetem Glas.

Thermaltake A700 Aluminium: E-ATX-Gehäuse mit gehärtetem Glas

Das A700 Aluminium ist ein klassischer Full-Tower für größere Mainboards bis hin zu dem E-ATX-Standard.

Das aus Aluminium bestehende Gehäuse bietet zwei Glasscheiben als Seitentüren die aus fünf Millimeter dicken Glas bestehen und eine perfekte Sicht auf die Hardware bieten. Bereits vor installiert sind zwei 140-mm-Lüfter die für ausreichend Frischluft der verbauten Hardware sorgen. Mit der integrierten Netzteilabdeckung soll eine einfache und saubere Kabelführung erreicht werden.

Der rund 20 Kilogramm schwere Tower fasst bis zu acht Erweiterungskarten und kann mit bis zu neun Festplatten bestückt werden. Das I/O-Panel bietet zwei USB-3.0- und zwei USB-2.0-Anschlüsse zudem befindet sich ein USB-Typ-C-Port und die Audioanschlüsse auf dem Panel.

Angeboten wird das Thermaltake A700 Aluminium ab sofort für 339,90 Euro. Konkrete Angaben zu einem Liefertermin macht Thermaltake allerdings noch nicht.

Thermaltake A700 Aluminium: E-ATX-Gehäuse mit gehärtetem Glas

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2019 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.