TweakPC



WD: Erste 20-TB-Festplatte für 2020 geplant

Donnerstag, 05. Sep. 2019 07:57 - [ar] - Quelle:Pressemitteilung

Im nächsten Jahr plant Western Digital die Produktion und Einführung der ersten HDDs mit 20 Terabyte Datenspeicher.

WD: Erste 20-TB-Festplatte für 2020 geplant

Auf der IFA 2019 hat Western Digital nicht nur die aktuellen Neuheiten wie die 1-TB-SD-Karte vorgestellt, sondern auch über die kommenden Technologien berichtet.

Geplant ist die Einführung der ersten HDDs der Ultrastar-DC-Serie mit neun Disks in einem Helium gefühlten Gehäuse mit einer Speicherdichte von 20 Terabyte im zweiten Halbjahr 2020. Die Festplatte wird speziell für den Enterprise-Sektor entwickelt. Als Partner für die Produkte konnte mit Dropbox bereits ein großer Cloud-Anbieter gefunden werden. Zusätzlich plant WD weitere Festplatten der Ultrastar-Serie mit Heliumfüllung mit 10, 14 und 18 Terabyte Speicherplatz. Die 10- und 14-TB-Version der Ultrastar-DC-Serie sind bereits jetzt erhältlich.

WD geht davon aus, dass mehr als die Hälfte der 2023 produzierten Festplatten auf der SMR-Technologie basieren werden und diese Technologie die PMR-Technologie bei HDDs mit höheren Kapazitäten komplett ablösen wird.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2019 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.