TweakPC



Intel optimiert Ice-Lake-Grafiktreiber für Gears of War 5 und FIFA 20

Freitag, 27. Sep. 2019 10:29 - [ar] - Quelle: intel.com

Intel hat einen neuen Grafikkartentreiber herausgegeben, welcher die Leistung von 'Gears of War 5' und 'FIFA 20' verbessern soll.

Intel optimiert Ice-Lake-Grafiktreiber für Gears of War 5 und FIFA 20

Der Grafiktreiber ist dabei vor allem für die neuesten Mobil-Prozessoren der Ice-Lake-Generation optimiert worden, bietet aber auch Verbesserungen für ältere CPUs mit Grafikchips ab der Iris-Pro-Plus-Serie.

Mit Unterstützung von HDCP 2.3 in Verbindung mit DisplayPort können ab sofort auch die neuesten Prozessoren von Intel mit dem Kopierschutzstandard umgehen. Die Treiber liefern zudem die Variable Rate Shading (VRS) über DirectX 12 nach, welche allen Intel-GPUs ab der zehnten Generation zur Verfügung stehen. Bei VRS werden einzelne Shader mit geringer Auflösung berechnet und die allgemeine Performance zu verbessern, je nach Auflösung und Spiel soll dies gerade bei den mobilen Geräten einen enormen FPS-Boost geben können.

Der neueste Intel Treiber setzt mindestens Windows 10 in der Version 1709 voraus und läuft mit allen neueren Updates bis hin zum aktuellen 1903 von Microsoft.

Der Treiber kann direkt über die Webseite von Intel heruntergeladen und installiert werden.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2021 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.