TweakPC



Windows 7: Erweitertes Sicherheitspakte für Firmen angekündigt

Donnerstag, 03. Okt. 2019 11:14 - [ar] - Quelle: microsoft.com

Microsoft wird den Support für Windows 7 Professional und Enterprise verlängern und bietet ab sofort auch kleinen und mittelständischen Unternehmen eine Lösung an.

Windows 7: Erweitertes Sicherheitspakte für Firmen angekündigt

Mit dem neuen ESU-Paket von Microsoft können Firmen für Windows 7 Professional und Enterprise den Support für 50 US-Dollar pro Gerät verlängern.

Bislang wurde das ESU-Paket für Windows 7 nur größeren Firmen mit vielen Volumenlizenzen in Aussicht gestellt, nun hat Microsoft bestätigt, dass auch kleinere Firmen den Support für sicherheitsrelevante Updates von Windows 7 verlängern können. Besitzer von Windows 7 Home Premium sind allerdings ausgeschlossen, selbst wenn die Version in einer Volumenlizenz erworben wurde.

Der Preis für die Support-Verlängerung liegt bei 50 US-Dollar pro Jahr pro Gerät und soll sich jährlich verdoppeln. Damit stellt Microsoft sicher, dass auch in den kommenden Jahren Windows 7 für Firmen angeboten werden kann, dies allerdings mit deutlichen Mehrkosten verbunden sind.

Aktuell werden noch rund 28 Prozent der Systeme mit Windows 7 betrieben. Ab dem 14. Januar 2020 wird das Betriebssystem offiziell nicht mehr von Microsoft mit Sicherheitsupdates versorgt.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2020 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.