TweakPC



Hewlett Packard plant weiteren massiven Stellenabbau

Freitag, 04. Okt. 2019 07:46 - [ar] - Quelle: hp.com

Das Unternehmen HP plant jeden sechsten Mitarbeiter zu kündigen.

Hewlett Packard plant weiteren massiven Stellenabbau

HP wird sich selbst einer größeren Umstrukturierung unterziehen und in diesem Zuge 7.000 bis 9.000 Arbeitsplätze streichen.

Bereits bis Ende 2021 will HP fast jeden sechsten Arbeitsplatz streichen und sich im Bereich Computer- und Drucker neuaufstellen.

Aktien-Anlegern wird die Neuaufstellung mit einer zehn Prozent höheren Dividenden-Ausschüttung schmackhaft gemacht. Darüber hinaus soll das bereits laufende Aktienrückkaufprogramm um weitere fünf Milliarden US-Dollar ausgebaut werden. Für das kommende Finanzjahr sagte das Management einen freien Cash-Flow von mindestens drei Milliarden US-Dollar voraus, wenn das Restrukturierungsprogramm weiter durchgeführt wird. Die Aktie von HP sank trotz dieser Ankündigungen um rund sechs Prozent.

In den vergangenen Jahren hat sich HP konstant verkleinert und bereits mehr als 36.000 Mitarbeiter in den letzten 10 Jahren entlassen.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2019 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.