TweakPC



Project xCloud: Microsoft startet Beta des Gaming-Streaming-Dienstes

Dienstag, 15. Okt. 2019 09:54 - [ar]

Microsoft hat den ersten Beta-Start für das Project xCloud angekündigt.

Project xCloud: Microsoft startet Beta des Gaming-Streaming-Dienstes

Mit Project xCloud will Microsoft, genau wie Google mit Stadia, einen eigenen Gaming-Streaming-Dienst aufziehen.

Als Leiter des Projekts hat Phil Spancer die erste Beta-Phase eröffnet. In einem kleinen Rahmen mit internen Tests soll Project xCloud wachsen. Aktuell werden erste Interessenten entsprechende Einladungen geschickt, wenn diese sich für den Dienst registriert haben.

Zum Test stehen die vier Spiele 'Gears 5', 'Halo 5: Guardians', 'Killer Instinct' und 'Sea of Thieves' zur Verfügung. Als Hardware dienen spezielle Azure-Server von Microsoft, welche ähnlich der Xbox One Konsolen aufgebaut sind.

Spieler müssen hingegen nur ein Smartphone oder Tablet mit Android 6.0 oder neuer sowie Bluetooth 4.0 und einen Xbox One Wireless-Controller besitzen. Ein Microsoft-Account wird ebenfalls für den Test vorausgesetzt.

Wer Interesse an der Beta-Version von Project xCloud hat, kann sich noch immer für den Zugang registrieren, der Zugang steht allerdings nur für Interessenten aus den USA, Süd-Korea und aus dem vereinigten Königreich offen.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2019 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.