TweakPC



Gigabyte stellt erste wassergekühlte Externe-Grafikkarte vor

Freitag, 08. Nov. 2019 08:59 - [ar] - Quelle:Pressemitteilung

Die Aorus RTX 2080 Ti Gaming Box ist nach Angaben von Gigabyte die erste Externe-Grafikkarte mit einer Wasserkühlung.

Gigabyte stellt erste wassergekühlte Externe-Grafikkarte vor

Mit der neuen Aorus RTX 2080 Ti Gaming Box will Gigabyte das Gaming mit Externen-Grafikkarten auf ein neues Level heben und bietet die GeForce RTX 2080 Ti aus Basis der Turing-Architektur mit einer Wasserkühlung an.

Über die Thunderbolt-3-Schnittstelle kann die Externe-Grafikkarte an unterstützenden Notebooks und auch Desktop-PCs angeschlossen werden um die Geräte zu richtigen Gaming-PCs zu verwandeln. Die verwendete Wasserkühllösung von Gigabyte sorgt dafür, dass die Grafikkarte in dem kompakten Gehäuse nicht überhitzt und die volle Leistung dem Spieler auch bei hitzigen Gefechten zur Verfügung steht.

Das Gehäuse selbst ist mit RGB-LEDs für eine stimmungsvolle Beleuchtung versehen und kann dank Unterstützung der Aorus Engine und RGB Fusion 2.0 auch beleuchtungstechnisch mit dem restlichen System abgestimmt werden.

Einen Preis oder konkreten Release-Termin für die Aorus RTX 2080 Ti Gaming Box nannte Gigabyte noch nicht.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2019 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.