TweakPC



Windows 10 Update: Avast und AVG verhindern Aktualisierung

Freitag, 29. Nov. 2019 05:30 - [ar] - Quelle: microsoft.com

Die Antivirenprogramme von Avast und AVG verhindern Aktualisierung von Windows 10 Version 1903 und 1909.

Windows 10 Update: Avast und AVG verhindern Aktualisierung

Microsoft liefert derzeit keine Funktionsupdates für Windows-10-Systeme mit installierten Antivirenprogrammen von Avast und AVG aus.

Wegen Inkompatibilitäten werden Anwender mit installierten Antivirenprogrammen von Avast und AVG bei dem Systemupdates 1903 und 1909 von Windows 10 übergangen. Betroffen sind alle Systeme, welche mit einer älteren Version der Antivirenlösungen ausgestattet sind. Abhilfe schafft die einfache Aktualisierung der Antivirenlösungen der Hersteller. Mit den jeweils neuesten Antivirenprogrammen von Avast und AVG tritt das Problem nicht auf und das Windows-10-Update kann wie gewohnt installiert werden.

Aktuell rät Microsoft sogar von der manuellen Installation via Meida-Creation-Tool bei Systemen mit AVG- und Avast-Antivirenprogrammen ab und empfiehlt Anwendern nur die klassische Variante des Updates via integrierten Windows-Update zu nutzen.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2019 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.