TweakPC



Amazon übernimmt Fußball-Übertragungsrechte in Deutschland

Dienstag, 10. Dez. 2019 20:32 - [ar] - Quelle: crn.de

Amazon* hat erstmals in Deutschland die Übertragungsrechte von Fußballspielen erworben.

Amazon übernimmt Fußball-Übertragungsrechte in Deutschland

Konkret handelt es sich um Spiele der Champions-League ab der Saison 2021/2022. Der Online-Händler wird über die Amazon-Prime-Video-Plattform einzelne Spiele der Champions-League zeigen.

Gesichert hat sich Amazon das Top-Spiel am Dienstagabend, welches dem Rechtepaket "A1" angehört bis in das Jahr 2023/24. Da vorerst nur ein Paket der Spielzeiten überhaupt versteigert wurde, kann noch nicht prognostiziert werden, wie sich die Champions-League aufteilen wird und bei welchen Dienstleistern die Spiele zu sehen sein werden.

Aktuell wird davon ausgegangen, dass der PayTV-Anbieter Sky sowie die Streaming-Dienst DAZN in Deutschland viele Anteile der CL-Rechte erwerben werden. Darüber hinaus sollen auch die TV-Sender RTL, ZDF und ARD um die Ausstrahlung der Rechte für die Champions-League mitbieten. Wie bereits in diesem Jahr, drohen den Fans des Fußballs die Splittung auf mehrere Dienste um alle Spiele der europäischen Königsklasse des Fußballs zu empfangen.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2020 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.