TweakPC



Gigabyte präsentiert Radeon RX 5500 XT mit WindForce-Kühler

Dienstag, 17. Dez. 2019 11:00 - [ar] - Quelle:Pressemitteilung

Gigabyte hat die neue Radeon RX 5500 XT in einem Custom-Design mit WindForce-Kühler vorgestellt.

Gigabyte präsentiert Radeon RX 5500 XT mit WindForce-Kühler

Die neuen Grafikkarten der Radeon RX 5500 XT Serie werden ab sofort auch von Gigabyte inklusive des bewährten WindForce-Kühlers angeboten.

Angeboten wird die Grafikkarte in zwei verschiedenen Designs als Gaming-OC- und einfacher OC-Variante. Während das Gaming-Modell mit einem deutlich größeren Kühler und drei Lüftern aufwarten kann, begnügt sich das OC-Modell mit zwei Lüftern für die Kühlung.

Die Grafikkarten setzt jeweils auf die neueste AMD-GPU im 7-nm-Design mit insgesamt 1.408 Stream-Prozessoren und vier bis acht Gigabyte GDDR6-Speicher, welcher mit 128 Bit an das System angeschlossen ist. Der maximale Takt der Grafikkarten liegt bei beiden Modellen bei 1.845 MHz. Der Game-Takt der Radeon RX 5500 XT Gaming OC liegt bei 1.737 MHz und der Basis-Takt bei 1.685 MHz. Die Radeon RX 5500 XT OC von Gigabyte kommt auf einen Game-Takt von 1.733 MHz und einen Basis-Takt von 1.647 MHz.

Die neuen Grafikkarten sind ab sofort im Handel erhältlich und werden bis zum 27. Januar 2020 zusammen mit 'Monster Hunter: Iceborne Master Edition', sowie 3-Monate XBOX Game Pass für den PC in einem Bundle angeboten.

Gigabyte präsentiert Radeon RX 5500 XT mit WindForce-Kühler
Gigabyte präsentiert Radeon RX 5500 XT mit WindForce-Kühler

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2020 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.