TweakPC



Xbox Serie X: Mehr Leistung wohl nur mit mehr Verbrauch

Freitag, 20. Dez. 2019 11:00 - [ar] - Quelle: eurogamer.net/

Die ersten Informationen zu der Xbox Series X hat Microsoft veröffentlicht. Erste Spekulationen zu der Leistung gibt es bereits.

Xbox Serie X: Mehr Leistung wohl nur mit mehr Verbrauch

Die Xbox Series X wird im kommenden Jahr von Microsoft als Next-Gen-Konsole auf den Markt kommen. Dabei soll die Konsole bis zu doppelt so viel Leistung bieten wie die aktuelle Xbox One X.

Die Kollegen von Eurogamer haben sich die Mühe gemacht und die theoretischen Leistungsdaten der kommenden Xbox Serie X genauer unter die Lupe genommen. Dabei wird davon ausgegangen, dass Microsoft auf AMD-Hardware zurückgreift, welche im 7-nm-Design produziert wird und zusätzlich bereits getätigte Äußerungen von Mitarbeitern über die Konsole als Eckpunkte für die Analyse herangezogen.

Die Xbox Series X dürfte mit einer doppelten Leistung der Xbox One X mit mindestens 48 Compute Units aufwarten und dürfte dementsprechend einen Stromverbrauch von mehr als 300 Watt aufweisen. Die aktuellen Radeon 5700 XT, welche mit 40 CUs arbeitet, dürfte dementsprechend als Grafikeinheit der Konsole nicht einmal ausreichen.

Allerdings ist unklar, ob die komplette Leistung der Konsole nur durch zusätzliche Grafikleistung erreicht wird, oder ob die doppelte Leistung der Xbox One X nur theoretisch genannt wurde und sich auf alle Komponenten wie Datenspeicher, Arbeitsspeicher und CPU-Kerne bezieht.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2020 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.