TweakPC



LG UltraGear: Gaming-Monitore im 21:9-Format

Montag, 23. Dez. 2019 13:00 - [ar] - Quelle: lgnewsroom.com

Im kommenden Jahr sollen neue Monitore im 21:9-Format die Gaming-Welt bereichern. LG startet mit den UltraGear-Monitoren als Vorreiter.

LG UltraGear: Gaming-Monitore im 21:9-Format

LG hat schon vor der CES 2020 die ersten Monitore für das kommende Jahr vorgestellt. Als neuste Innovation finden sich auch Modelle im 21:9-Kinoformat unter den Neuheiten.

Mit dem UltraGear 38WN95C wird LG im kommenden Jahr einen 38 Zoll großen Monitor im 21:9-Format vorstellen. Der Monitor soll für Gamer konzipiert sein und bietet eine Bildwiederholfrequenz von 144 Hz sowie einer Auflösung von 3.840 x 1.600 Bildpunkten. Neben den Gaming-Ambitionen soll der Monitor auch bei Multitasking-Aufgaben im Büro eine gute Figur machen.

Das verbaute IPS-Panel besitzt eine Reaktionszeit von nur einer Millisekunde und kann mit HDR sowie 10 Bit Farbtiefe aufwarten. Die durchschnittliche Helligkeit des Monitors wird mit 450 cd/m² angegeben. Als Anschlussmöglichkeiten nennt LG zwei HDMI- ein DisplayPort und auch Thunderbolt 3.

Ob sich der 21:9-Standard bei Gamern durchsetzt wird, dürfte sich im kommenden Jahr zeigen und stark davon abhängig sein, ob die Monitor-Hersteller mit entsprechenden Modellen aufwarten können.

LG UltraGear: Gaming-Monitore im 21:9-Format

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2021 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.