TweakPC



MSI präsentiert das MAG X570 Tomahawk WiFi

Dienstag, 07. Jan. 2020 07:04 - [ar] - Quelle: hardwareluxx.de

Auf der CES 2020 hat MSI das neue MAG X570 Tomahawk WiFi mit Sockel AM4 für Ryzen-CPUs vorgestellt.

MSI präsentiert das MAG X570 Tomahawk WiFi

Das neu vorgestellte Mainboard ist im Standard-ATX-Format gehalten und gehört der Arsenal-Gaming-Reihe von MSI an.

Die Arsenal-Gaming-Serie ist eigentlich für Mittelklasse- und Einsteigermainboards konzipiert und passt nur bedingt zu dem verwendeten X570-Chipsatz des Modells. Mit Unterstützung von bis zu 128 Gigabyte Arbeitsspeicher mit 4.600 Mhz und einer Spannungsversorgung mit zehn Phasen reiht sich das MAG X570 Tomahawk WiFi auch eher bei den hochwertigen Mainboards ein.

Des Weiteren sind zwei PCI-Express-x16-Slots sowie zwei PCI-Express-x1-Slots zu finden. Für M.2-SSDs stehen ebenfalls zwei Slots zur Verfügung und über sechs SATA-Ports können noch weitere Festplatten ergänzt werden. Mit fünf USB-3.2-Gen2-Ports sowie zwei USB-Typ-C-Steckern ist das Mainboard auch in diesem Bereich gut aufgestellt. Wie der Name bereits andeutet, kann das MAG X570 Tomahawk WiFi auch mit einem WLAN-Chip aufwarten und besitzt zudem einen 2,5-Gbit/s-LAN-Port.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2020 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.