TweakPC



Thermaltake AH T600: Gehäuse im Helikopter-Design

Freitag, 10. Jan. 2020 10:45 - [ar] - Quelle:Pressemitteilung

Das neue AH T600 von Thermaltake bietet ein außergewöhnliches Design und soll dabei an einen Helikopter erinnern.

Thermaltake AH T600: Gehäuse im Helikopter-Design

Mit dem neuen AH T600 wagt sich Thermaltake mal wieder an ein besonders extrovertiertes Gehäuse, welches als Full-Tower-Variante auch größere Mainboard im E-ATX-Format fasst.

Das Gehäuse selbst kann mit einem Frontpanel mit USB-Typ-C-Anschluss, zwei USB-3.0- sowie einem USB-2.0-Port und den obligatorischen Audioanschlüssen aufwarten. Für die Kühlung der Hardware können bis zu zehn 120-mm-Lüfter oder sieben 140-mm-Lüfter verbaut werden. Alternativ lassen sich aber auch bis zu drei Radiatoren für eine Wasserkühlung in dem AG T600 verstauen.

Für die verbauten Grafikkarten steht eine Länge von bis zu 440 Millimetern Länge zur Verfügung und der CPU-Kühler kann eine Höhe von bis zu 195 Millimetern besitzen.

Das eigentlich besondere des AH T600 ist allerdings das Gesamtdesign sowie die Flügeltüren aus gehärtetem Glas. Was das neue Design-Gehäuse kosten wird, hat Thermaltake noch nicht verraten. Noch im ersten Quartal 2020 soll das Gehäuse aber weltweit erhältlich werden.

Thermaltake AH T600: Gehäuse im Helikopter-Design
Thermaltake AH T600: Gehäuse im Helikopter-Design
Thermaltake AH T600: Gehäuse im Helikopter-Design
Thermaltake AH T600: Gehäuse im Helikopter-Design
Thermaltake AH T600: Gehäuse im Helikopter-Design

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2020 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.