TweakPC



Intel Comet-Lake-S: Details zu den 400er-Chipsätzen

Montag, 27. Jan. 2020 12:00 - [ar] - Quelle: twitter.com/

Unbestätigte Informationen zu den kommenden Chipsätzen der 400er-Serie von Intel sind im Internet aufgetaucht.

Intel Comet-Lake-S: Details zu den 400er-Chipsätzen

Eine bislang unbestätigte Liste der kommenden 400er-Chipsätze von Intel ist auf Twitter tu finden. Genannt werden nur zwei unterschiedliche PCHs, welche dann über BIOS/Firmware-Einstellungen beschnitten werden können.

Mit Einführung der Comet-Lake-S-CPUs wird Intel nicht nur einen neuen Sockel in Form des LGA 1200 vorstellen, sondern auch die dazugehörigen 400er-Chipsätze. Während zum Release wohl nur die High-End-Variante Z490 eingeführt wird, dürften die übrigen Chipsätze später eingeführt werden.

Wie der Liste zu entnehmen ist, wird es sich bei den 400er-Chipsätzen wohl nur um zwei verschiedene Variante handeln, welche als CometLakePCH-H und CometLakePCH-V sich auch physikalisch unterscheiden. Die Einteilung in Z490, H470, Q470 und andere erfolgt dann ausschließlich über die verwendete Firmware und BIOS-Restriktionen.

Als eine der neuen Funktionen der Chipsätze wird USB 3.1 Gen2 mit 10 Gbit/s sowie Thunderbolt 3 und Wi-Fi 6 erwartet.

CometLakePCH-V:

  • B460 - A3C8
  • H410 - A3DA

CometLakePCH-H:

  • Z490 - 0685
  • H470 - 0684
  • Q470 - 0687
  • B460 - 0688
  • H420E - 069A
  • H410D - 0683
  • W480 - 0697
  • C256 - 0689
  • C252 - 068A
  • WM490 - 068E
  • QM480 - 068C
  • QMS480 - 0693
  • HM470 - 068D
Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2020 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.